• Mega Deal im Herbst unser Herbstpaket sowie T-Bone und Porterhouse Dry Aged Special
  • nur solange der Vorrat reicht....

Flank Steak vom Schwein mit Fenchel

Drucken

Ein Flank Steak ist nicht jedem direkt ein Begriff und vom Schwein schon gar nicht. Der Steak Cut kommt aus dem amerikanischen Raum. Genauso wie beim Rind ist damit ein Teilstück des Bauchlappens gemeint. Das Steak wird unterhalb des Schweinefilets abgetrennt, ist sehr flach und fein marmoriert. Die französische Bezeichnung für das Flank Steak ist Bavette.
Ob auf dem Grill oder lange geschmort, das Flanksteak lässt sich auf verschiedenste Arten zubereiten. Da es sehr dünn ist, muss das Fleisch nur sehr kurz gebraten werden und wird mit dem richtigen Gargrad superzart.

Wir haben uns für die Variante vom Grill mit Fenchelgemüse entschieden. Klingt erst einmal etwas exotisch, schmeckt aber so schmeckt das Flanksteak richtig lecker. Probiert es einfach aus.

Rezept: Flank Steak vom Schwein mit Fenchel

Zutaten
1x Flanksteak vom Schwein
1x Fenchelknolle
Grillgewürz, z.B. Ankerkraut Crunchy Kong
Salz & Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung
Zuerst wird der Strunk vom Fenchel entfernt und anschließend der Fenchel in Scheiben geschnitten. Mit Olivenöl und Crunchy Kong marinieren. In der Zwischenzeit das Flank Steak aus der Verpackung nehmen und abtupfen. Den Grill auf direkte Hitze vorbereiten und das Steak salzen.

Das Steak von beiden Seiten scharf angrillen und in den indirekten Bereich des Grills legen. Den marinierten Fenchel anschließend in der Pfanne kurz anbraten.

Nach dem das Steak die richtige Kerntemperatur erreicht hat, wird es nach einer kurzen Ruhephase zusammen mit dem Fenchel serviert. Wir empfehlen eine Temperatur von ca. 60 Grad im Kern.

Guten Appetit!

Flank Steak vom Schwein mit Fenchel

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Flanksteak vom Schwein Flanksteak vom Schwein
Inhalt 0.6 Kilogramm (17,50 € * / 1 Kilogramm)
10,50 € *