• Mega 10% Holiday Special mit dem Code Holiday10 auf euren Warenkorb!!! Denn wir befinden uns aktuell im Betriebsurlaub. Bestellungen können jederzeit weiterhin aufgegeben werden, diese werden ab dem 23.08 an euch versendet.

Unser Roadkill Chicken Rezept

Drucken

Kennst du das? Du warst mal wieder viel zu schnell mit dem Auto unterwegs und hast dieses eine Huhn übersehen, das da gerade die Straße überqueren wollte?
Spaß beiseite ;-)
Der Name des Roadkill Chickens kommt nicht daher, dass es wirklich überfahren wurde, sondern dass die Optik bei der Zubereitung daran erinnert. Auf diese Art und Weise wird das Hähnchen wunderbar saftig und schnell gegart. Unbedingt ausprobieren!

REZEPT: ROADKILL CHICKEN

Zutaten
1 Hähnchen
1 Ankerkraut Honey Kong oder Oberpfalz-Beef Chicken Rub

Zubereitung
Zuerst wird das Rückgrat aus dem Hähnchen entfernt. Dazu wird es auf die Brust gelegt und das Rückgrat mit einer Geflügelschere rausgeschnitten. Anschließend wird das Hühnchen von allen Seiten mit dem Rub nach Belieben gewürzt.

Den Grill auf ca. 180 bis 200 indirekte Hitze einregeln und das Roadkill Chicken für ca. 1 Stunde indirekt grillen.

Für eine krosse Haut kann die Temperatur zum Schluss weiter erhöht werden. Die Kerntemperatur sollte mindestens 75 Grad betragen. Sie wird im Bereich der Keulen gemessen.

Fertig ist das Roadkill Chicken!
Guten Appetit!

Roadkill Chicken

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Oberpfälzer Bauernhähnchen Oberpfälzer Bauernhähnchen
Inhalt 1.4 Kilogramm (10,71 € * / 1 Kilogramm)
14,99 € *