• Unser Tipp für die Grillsaison Handwerklich gesteckt Döner und Gyrosspieße

Rezept Beef-Satay

Drucken

REZEPT: Beef  Satay

Zutaten

•  400 Gramm Chuck Flap Edge

•  Holzspieße vorher wässern

• 1 Salatgurke in Scheiben geschnitten 

Für die Marinade

•  Schalotten fein gehackt
•  Knoblauchzehen fein gehackt
•  Reisessig
•  Ketjap Manis
•  frischer Ingwer fein gehackt
•  Speiseöl
•  Sambal Olek
•  Koriandersamen (gemahlen)
•  Kreuzkümmel (gemahlen)

Für die Sate Sauce

•  250 Gramm Erdnussbutter
•  250 ml Kokosmilch
•  1 Zwiebel fein gehackt
•  1 EL Speiseöl
•  1 Knoblauchzehe fein gehackt
•  1 EL frischer Ingwer fein gehackt
•  3 EL Ketjap Manis
•  1 EL Sambal Olek

 

Zubereitung

 Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermengen. Anschließend das Fleisch in ca. 2cm große Würfel schneiden und mit der Marinade vermengen. Das Fleisch für mindestens 1 Stunde in der Marinade lassen.

In der Zwischenzeit wird die Erdnusssauce vorbereitet. Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten. Sobald die Zwiebel goldbraun und weich sind, wird die Erdnussbutter zusammen mit dem Knoblauch und Ingwer dazugegeben. Alles zusammen einmal aufkochen lassen.

Die restlichen Zutaten dazugeben und noch ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Sambal Ole und Ketjap Manis abschmecken. Sollte die Konsistent zu fest sein, einfach noch etwas Wasser hinzugeben.

 

Das marinierte Fleisch auf die gewässerten Holzspieße aufspießen und den Grill auf direkte Hitze aufheizen lassen. Anschließend die Beef Satay Spieße von allen Seiten für ca. 10 Minuten grillen. 

Die fertigen Beef Satay Spieße zusammen mit der Erdnusssauce und den Gurkenscheiben servieren. Guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Chuck Flap Edge, Teppanyaki Cut Wet Aged vom Oberpfalz-Rind Chuck Flap Edge, Teppanyaki Cut Wet Aged vom...
Inhalt 0.3 Kilogramm (59,33 € * / 1 Kilogramm)
ab 17,80 € *