Steak Cuts - Oberpfälzer Landschwein

schwein

BABY BACKRIBS
Die Baby Backribs werden oft auch Lion Ribs genannt und sind die Rippenknochen aus dem Kotelettzuschnitt zwischen Rücken und Bauch. Sie sind in der Regel kürzer als die klassischen St. Louis Spareribs, dafür aber zarter und fleischiger.
Zum Artikel

FILET
Das Schweinefilet oder die Lende ist das edelste Teil des Schweins. Als ein Muskel, der kaum beansprucht wird, ist es besonders zart und feinfaserig. Zubereitet wird das Filet meistens als Lendenbraten oder in Form von Filetsteaks.
Zum Artikel

HALS FÜR PULLED PORK
Das Halsfleisch des Schweins wird auch Nacken oder Kamm genannt. Es ist durchwachsen und eignet sich bestens für eine langsam garende Zubereitung oder auf dem Smoker, z.B. als Pulled Pork.
Zum Artikel

KACHELFLEISCH
Das Kachelfleisch stammt vom Beckenbodenmuskel des Schweins und wird auch Spinne, Fledermaus oder Deckelchen genannt. Das Fleisch ist besonders zart und saftig, da diese Muskelpartie kaum beansprucht wird.
Zum Artikel

KOTELETTE STEAK
Das Kotelette Steak wird aus dem Rippenstück geschnitten. Besonders gut eigent es sich zum Grillen oder Braten.
Zum Artikel

PLUMA
Beim Pluma handelt es sich um ein dreieckiges Stück aus dem vorderen Rücken. Das gut marmorierte Stück ist sehr zart und saftig und eignet sich perfekt zum Grillen oder für die Pfanne.
Zum Artikel

PRESA
Die Presa ist ein Cut aus der spanischen Küche. Das fein marmorierte Fleisch ist besonders intensiv im Geschmack und bleibt saftig beim Grillen oder Braten.
Zum Artikel

SCHULTER FÜR PULLED PORK UND BUCCINO
Die Schweineschulter wird wie gewachsen, mit dem Knochen geschnitten. Neben typischen Gerichten, wie saftige Braten, Geschmortes oder Gulasch, eignet sie sich auch wunderbar für Pulled Pork.
Zum Artikel

SECRETO
Das Secreto wird auch als geheimes Fleisch bezeichnet und versteckt sich zwischen Rücken und Rückenspeck. Mit seiner starken Marmorierung lässt sich das Fleisch hervorragend am Grill oder beim langsamen Garen zubereiten.
Zum Artikel

ST.LOUIS RIBS VOM BAUCH
Unter anderem auch als Schälrippchen oder Spare Ribs bekannt, stammen die St. Louis Style Ribs aus dem vorderen Teil des Schweinebauchs. Sie sind essentieller Bestandteil eines typisch amerikanischen Barbecues.
Zum Artikel

ST.LOUIS RIBS VON DER BRUST
Diese Schälrippchen oder Spare Ribs werden aus der Brust des Schweins geschnitten. Als wichtiger Bestandteil eines typisch amerikanischen Barbecues dürfen die St. Louis Ribs nicht fehlen.
Zum Artikel

T-BONE STEAK
Wie das T-Bone Steak vom Rind wird auch das Schweinesteak so geschnitten, dass sich auf der einen Seite Kotelette und auf der anderen Seite Filet befindet. Beim Grillen wird die Schwarte besonders knusprig und das Steak butterzart mit einzigartigem Aroma.
Zum Artikel

TOMAHAWK STEAK
Ein klares Erkennungsmerkmal des Tomahawk Steaks ist der lange Knochenstiel. Die Kombination aus Ribs und Filet ist das Event auf jeder Grillfeier.
Zum Artikel

BABY BACKRIBS Die Baby Backribs werden oft auch Lion Ribs genannt und sind die Rippenknochen aus dem Kotelettzuschnitt zwischen Rücken und Bauch. Sie sind in der Regel kürzer als die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Steak Cuts - Oberpfälzer Landschwein

schwein

BABY BACKRIBS
Die Baby Backribs werden oft auch Lion Ribs genannt und sind die Rippenknochen aus dem Kotelettzuschnitt zwischen Rücken und Bauch. Sie sind in der Regel kürzer als die klassischen St. Louis Spareribs, dafür aber zarter und fleischiger.
Zum Artikel

FILET
Das Schweinefilet oder die Lende ist das edelste Teil des Schweins. Als ein Muskel, der kaum beansprucht wird, ist es besonders zart und feinfaserig. Zubereitet wird das Filet meistens als Lendenbraten oder in Form von Filetsteaks.
Zum Artikel

HALS FÜR PULLED PORK
Das Halsfleisch des Schweins wird auch Nacken oder Kamm genannt. Es ist durchwachsen und eignet sich bestens für eine langsam garende Zubereitung oder auf dem Smoker, z.B. als Pulled Pork.
Zum Artikel

KACHELFLEISCH
Das Kachelfleisch stammt vom Beckenbodenmuskel des Schweins und wird auch Spinne, Fledermaus oder Deckelchen genannt. Das Fleisch ist besonders zart und saftig, da diese Muskelpartie kaum beansprucht wird.
Zum Artikel

KOTELETTE STEAK
Das Kotelette Steak wird aus dem Rippenstück geschnitten. Besonders gut eigent es sich zum Grillen oder Braten.
Zum Artikel

PLUMA
Beim Pluma handelt es sich um ein dreieckiges Stück aus dem vorderen Rücken. Das gut marmorierte Stück ist sehr zart und saftig und eignet sich perfekt zum Grillen oder für die Pfanne.
Zum Artikel

PRESA
Die Presa ist ein Cut aus der spanischen Küche. Das fein marmorierte Fleisch ist besonders intensiv im Geschmack und bleibt saftig beim Grillen oder Braten.
Zum Artikel

SCHULTER FÜR PULLED PORK UND BUCCINO
Die Schweineschulter wird wie gewachsen, mit dem Knochen geschnitten. Neben typischen Gerichten, wie saftige Braten, Geschmortes oder Gulasch, eignet sie sich auch wunderbar für Pulled Pork.
Zum Artikel

SECRETO
Das Secreto wird auch als geheimes Fleisch bezeichnet und versteckt sich zwischen Rücken und Rückenspeck. Mit seiner starken Marmorierung lässt sich das Fleisch hervorragend am Grill oder beim langsamen Garen zubereiten.
Zum Artikel

ST.LOUIS RIBS VOM BAUCH
Unter anderem auch als Schälrippchen oder Spare Ribs bekannt, stammen die St. Louis Style Ribs aus dem vorderen Teil des Schweinebauchs. Sie sind essentieller Bestandteil eines typisch amerikanischen Barbecues.
Zum Artikel

ST.LOUIS RIBS VON DER BRUST
Diese Schälrippchen oder Spare Ribs werden aus der Brust des Schweins geschnitten. Als wichtiger Bestandteil eines typisch amerikanischen Barbecues dürfen die St. Louis Ribs nicht fehlen.
Zum Artikel

T-BONE STEAK
Wie das T-Bone Steak vom Rind wird auch das Schweinesteak so geschnitten, dass sich auf der einen Seite Kotelette und auf der anderen Seite Filet befindet. Beim Grillen wird die Schwarte besonders knusprig und das Steak butterzart mit einzigartigem Aroma.
Zum Artikel

TOMAHAWK STEAK
Ein klares Erkennungsmerkmal des Tomahawk Steaks ist der lange Knochenstiel. Die Kombination aus Ribs und Filet ist das Event auf jeder Grillfeier.
Zum Artikel

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen