• Black Friday Week mit dem Code "blackfriday" 10 % auf Hanging Tender und Beef Brisket sichern....
  • Mega-Special am 27.11. den eigentlichen Black Friday gibt es 25% auf Flanksteak mit dem Code "blackfriday2020"

From Nose to Tail

Drucken

Vom Kopf bis zum Schwanz, was heißt das eigentlich? Und warum ist es so wichtig, dass ein Tier wirklich ganzheitlich verwertet wird?

From Nose to Tail ist aktuell in aller Munde. Der britische Koch Fergus Henderson brachte den Begriff 1999 mit seinem Kochbuch "Nose to Tail Eating: A Kind of British Cooking" ins Spiel. Nachdem sich das Buch mit stetig zunehmender Begeisterung von Großbritannien in die amerikanischen Metropolen ausbreitete, erschien 2014 auch die deutsche Übersetzung. Und damit kam das, was eigentlich schon vor Jahrhunderten gemacht wurde, als Trend wieder zurück zu uns.

Noch bei unseren Großeltern war es ganz normal das ganze Tier zu verarbeiten und Köstlichkeiten aus jedem Teil zuzubereiten. Herz, Leber, Nieren oder Kutteln gehörten damals zum einfach zum Speiseplan. Viele Familien, Landwirte und Metzger schlachteten noch selbst und verwerteten natürlich jedes Teil vom Tier. Nichts wurde weggeworfen, denn das Tier und damit auch jedes Teil davon war sehr wertvoll für sie.

Erst ab den 70er Jahren mit wachsendem Wohlstand, suchten die Leute sich nur noch bestimmte Stücke zum Essen aus. Das Bewusstsein über den Wert des Tiers ging allmählich verloren. Ihren Anteil daran haben sicherlich auch die großen Discounter. Mit dem Verdrängen der kleinen handwerklichen Metzgereien verschwanden beispielsweise auch die Innereien aus den Theken. Außer Hackfleisch, Schnitzeln und Steaks lässt die Produktvielfalt beim Discounter ziemlich zu wünschen übrig.
In anderen Teilen unserer Erde ist die ganzheitliche Verwertung des Tiers dagegen nie aus der Mode gekommen. Frittierte Schweineohren oder gegrillte Hühnerfüße gehören in Asien zu beliebten Snacks und waren für die Menschen dort immer ein gleichwertiges Gericht.

Die From Nose to Tail-Verwertung zeigt die Wertschätzung gegenüber dem Tier. Dabei wird der größte Teil des Tiers genutzt und so der heutigen Lebensmittelverschwendung ein wichtiges Argument entgegengesetzt. Zudem ist nachhaltiger Fleischgenuss nicht nur sinnvoll, sondern bringt auch jede Menge Abwechslung auf den Teller und ist richtig lecker.

Für uns bei Oberpfalz-Beef ist die komplette Verarbeitung des Tiers nichts Neues und selbstverständlich. Als handwerklicher Betrieb mit eigener Schlachtung verarbeiten wir schon seit jeher das komplette Tier mit allem drum und dran. Darüber hinaus gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Denn bei Oberpfalz-Beef gibt es nur Fleisch von Bauern aus unserer Region, der Oberpfalz. Nachhaltigkeit steht für uns an erster Stelle.
Wer sich für die eher außergewöhnlichen Produkte im Oberpfalz-Beef.de Onlineshop interessiert, wird superleicht in den Kategorien From Nose to Tail/Innereien fündig. Von den Schweinebäckchen bis hin zum Kalbsbries kann man dort seine zukünftigen Geheimtipps für Pfanne und Grill entdecken.

From Nose to Tail

Und was lässt sich aus den From Nose to Tail-Produkten zubereiten?

Neben bekannteren Gerichten wie gebratene Leber mit Zwiebeln und Apfelringen, lassen sich natürlich auch richtig kreative Kreationen kochen.

Leber

Wie wäre es zum Beispiel mit einer echten Delikatesse, nämlich Markknochen vom Grill? Etwas Salz zum Würzen und Weißbrot dazu reicht vollkommen aus, um ihren aromatischen Geschmack voll zu genießen. 

Markknochen

Wer auf mageres Fleisch steht, sollte auf jeden Fall gebratenes oder gegrilltes Herz probieren. In Scheiben geschnitten und mit etwas Pfeffer und Salz gewürzt ist Herzfleisch die fettfreie Alternative, da es sich um reines Muskelfleisch handelt.

Herz

Ochsenschwanzsuppe hat wohl jeder schon einmal gehört. Dabei werden Stücke vom Ochsenschwanz sehr lange in einer Brühe gegart und können so wunderbar Geschmack abgeben. Zudem wird das Fleisch schön zart und löst sich fast ganz von selbst vom Knochen.

Ochsenschwanz

Auf dem Grill macht sich das Hanging Tender, auch Nierenzapfen oder Onglet genannt, sehr gut. Dieser Muskel des Rinderbauchfells ist einzigartig im Geschmack und äußerst selten, da er pro Rind nur einmal vorkommt. Gewürzt mit Olivenöl, Rosmarin, Salz und grobem Pfeffer ist das zarte Fleisch ein Gaumenschmaus, der seinesgleichen sucht.

Hanging Tender

Die Schweinelunge ist in verschiedenen Regionen Deutschland und besonders in der Wiener Gegend eine besondere Delikatesse. Als Beuschel oder Salonbeuschel zubereitet wird die Lunge mit Rahmsoße und Semmelkloß serviert. Die Wiener schwören darauf.

Schweinelunge

Ob in der Pfanne oder auf dem Grill, werdet einfach kreativ und probiert euch aus.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schweineleber im Ganzen oder in Scheiben Schweineleber im Ganzen oder in Scheiben
Inhalt 0.5 Kilogramm (6,68 € * / 1 Kilogramm)
ab 3,34 € *
Rinderleber in Scheiben oder im Ganzen Rinderleber in Scheiben oder im Ganzen
Inhalt 0.5 Kilogramm (8,64 € * / 1 Kilogramm)
ab 4,32 € *
Schweinenieren Schweinenieren
Inhalt 0.5 Kilogramm (3,82 € * / 1 Kilogramm)
1,91 € *
Rindernieren Rindernieren
Inhalt 0.6 Kilogramm (5,27 € * / 1 Kilogramm)
3,16 € *
Schweineherz Schweineherz
Inhalt 0.4 Kilogramm (6,43 € * / 1 Kilogramm)
2,57 € *
Schweinezunge Schweinezunge
Inhalt 0.6 Kilogramm (6,43 € * / 1 Kilogramm)
3,86 € *
Rinderzunge Rinderzunge
Inhalt 1.8 Kilogramm (11,60 € * / 1 Kilogramm)
20,88 € *
Schweinefüße Schweinefüße
Inhalt 1 Kilogramm
3,43 € *
Ochsenschwanz Ochsenschwanz
Inhalt 0.35 Kilogramm (15,51 € * / 1 Kilogramm)
5,43 € *
Markknochen Markknochen
Inhalt 0.45 Kilogramm (7,38 € * / 1 Kilogramm)
3,32 € *
Schweinelunge Schweinelunge
Inhalt 0.7 Kilogramm (3,37 € * / 1 Kilogramm)
2,36 € *
Rinderlunge Rinderlunge
Inhalt 1.3 Kilogramm (4,42 € * / 1 Kilogramm)
5,74 € *
Kalbsnieren Kalbsnieren
Inhalt 0.5 Kilogramm (5,50 € * / 1 Kilogramm)
2,75 € *
Kalbsleber in Scheiben oder im Ganzen Kalbsleber in Scheiben oder im Ganzen
Inhalt 0.3 Kilogramm
ab 6,38 € *
Kalbsbries Kalbsbries
Inhalt 0.5 Kilogramm (42,20 € * / 1 Kilogramm)
21,10 € *
Kalbszunge Kalbszunge
Inhalt 0.4 Kilogramm (19,25 € * / 1 Kilogramm)
7,70 € *